Kinderanästhesie

Kindernarkose
Bei Kindern sind viele spezielle Untersuchungen und Operationen nur in Narkose möglich. Die Durchführung einer Anästhesie bei Kindern ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die ein spezialisiertes Fachwissen und ein kompetentes Handeln erfordert.

Kinder sind nicht nur kleine Erwachsene. Es bestehen anatomische, psychologische, physiologische und biologische Unterschiede zu diesen. Je kleiner das Kind ist, desto grösser sind die Unterschiede, welche bei der Durchführung einer Narkose berücksichtigt werden müssen. Dafür steht ein spezialisiertes Team von Ärzten und Pflegefachpersonen für elektive Eingriffe wie auch für Notfälle bei Säuglingen zur Verfügung. Wir führen bei Kindern sowohl Vollnarkosen wie auch regionale Anästhesieverfahren durch und unterstützen die Abteilungen der Kinderklinik beim Stechen von Infusionen.

Besuchen Sie unsere Webseite der Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie

Team

Sprechstunde

In der Sprechstunde werden die Eltern und Kinder über das bevorstehende Narkoseverfahren aufgeklärt. Es werden die Möglichkeiten und Risiken erklärt und Fragen beantwortet.

Einleitung

In den Einleitungsräumen beginnen wir mit der Überwachung der Kindern und leiten die Narkose ein. Ein Elternteil darf in den meisten Fällen dabei bleiben, bis das Kind eingeschlafen ist.

Operationssaal

Für den eigentlichen Eingriff wechseln wir in den Operationssaal. Im Kinderspital stehen uns drei Sääle und einen Kleineingriffsraum zur Verfügung. Ihr Kind wird über die gesamte Zeit von einem Narkoseteam begleitet.

PAWR

Im pädiatrischen Aufwachraum erwacht Ihr Kind aus der Narkose und erholt sich von der Operation. Sie dürfen während dieser Zeit bei Ihrem Kind sein und begleiten es anschliessend zurück auf die Abteilung.