Chirurgische Kinderonkologie

Die chirurgische Behandlung von Krebserkrankungen im Kindesalter erfolgt im Rahmen einer umfassenden Betreuung durch das zertifizierte Kinderkrebszentrum im Inselspital. Dieses ist  eingebettet in das University Cancer Center Inselspital (UCI). Alle Fälle werden in einem Kindertumorboard interdisziplinär besprochen und das Vorgehen so gemeinsam geplant.
Neben der Entnahme von Gewebsproben zur Sicherung der Diagnose und der Einlage und Entfernung von Verweilkathetern für die Gabe einer evtl. nötigen Chemotherapie kommen Kinderchirurgen/innen, Kinderorthopäden/innen und Kinderurologen zum Einsatz bei der Entfernung von Tumoren und Metastasen. Durch die integrierte Behandlung in einem Kinderkrebszentrum kann bei vielen Arten von Krebs im Kindesalter heute eine sehr hohe Heilungsrate erreicht werden.

Informationen