Rheumatologie

In der rheumatologischen Sprechstunde werden Kinder und Jugendliche mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen und nicht-entzündlichen Schmerzen im Bewegungsapparat abgeklärt und behandelt.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit anderen medizinischen Fachgebieten (pädiatrische Dermatologie, Erwachsenen-Rheumatologie, Kinderorthopädie, pädiatrische Nephrologie, Ophthalmologie) und anderen Berufsgruppen wie Physiotherapie und Ergotherapie.

Team

Sprechstunden

Medizinische Kinderpoliklinik

Sprechstunde Rheumatologie
Mittwoch  08:00-12:00
                13:30-17:00
Freitag     14:00-17:00

Gelenkinfiltrationen mit oder ohne Lachgas-Sedation

Sprechstunde Sklerodermie (gemeinsame Sprechstunde mit pädiatrischer Dermatologie)
Mittwoch  13:30-17:00 (alle 3 Monate)

Tagesklinik
Termine nach Absprache

Medikamentöse Infusionstherapien
Gelenkinfiltrationen unter Allgemeinanästhesie (Vollnarkose)

Stationär
Notfallmässige Aufnahmen über das Notfallzentrum für Kinder und Jugendliche
Geplante Eintritte nach Absprache

Universitätsklinik für Rheumatologie und Immunologie
Interdisziplinäre Sprechstunde für Jugendliche und junge Erwachsene (Transitionssprechstunde)
1. und 3. Dienstag im Monat (13:30 bis 19:00 Uhr)

Krankheitsbilder

  • Juvenile idiopathische Arthritis (siehe auch Informationsbroschüre der Rheumaliga Schweiz) 
  • Juvenile Dermatomyositis
  • Juveniler systemischer Lupus erythematodes
  • Autoinflammatorische Erkrankungen (Familiäres Mittelmeerfieber, CAPS, …)
  • Sklerodermie
  • Vaskulitis (Morbus Behçet, Takayasu Arteritis, …)
  • Chronische muskuloskelettale Schmerzen
  • Nicht-infektiöse Uveitis

Angebot

In der rheumatologischen Sprechstunde werden Kinder und Jugendliche mit rheumatologischen Erkrankungen und/oder Schmerzen im Bewegungsapparat sorgfältig abgeklärt und es wird ein Behandlungsplan erstellt.
Bei Kindern und Jugendlichen mit einer nicht-infektiösen Uveitis ohne erkennbare Begleiterkrankung, verschreiben wir im Auftrag der Augenärzte die medikamentösen Therapien und überwachen diese.
Medikamentöse Infusionstherapien und Cortison-Injektionen in Gelenke unter Narkose, werden in der Medizinischen Tagesklinik durchgeführt.
Im Alter zwischen 16 und 18 Jahren, erfolgt in einer möglichst stabilen Phase der Krankheitsaktivität, der Übertritt in die gemeinsame Sprechstunde für Jugendliche und junge Erwachsene der Universitätsklinik für Rheumatologie und Immunologie unter der Leitung der Erwachsenen-Rheumatologen.

So finden Sie uns

Die medizinische Poliklinik und die Tagesklinik befinden sich im
Stock A der Kinderkliniken
Freiburgstrasse 15
3010 Bern beim Eingang 31

Nützliche Links

Rheumaliga Schweiz
Informationen allgemein:
https://www.rheumaliga.ch/blog/2016/kinderrheuma
Familientag:
https://www.rheumaliga.ch/angebote/veranstaltungen/familientag

PReS (Paediatric Rheumatology European Society)
https://www.pres.eu/

PRINTO (Paediatric Rheumatology International Trials Organisation)
https://www.printo.it/pediatric-rheumatology/

Downloads