Onkologie

Das Zentrum in Bern für Kinder und Jugendliche mit Krebs
 
         junge Menschen mit Krebs und ihre Familien im Zentrum

Mit viel Erfahrung und hoher Fachkompetenz betreuen und begleiten wir junge Menschen mit Krebs von der Diagnostik zur Therapie bis in die Nachsorge.

Informationen

Unser Team

Kontakt / Sprechstunden / Zweitmeinung

Unsere Sprechstundenzeiten:
Montag – Freitag 08:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt:       Monika Wyss
                     T +41 (0)31 632 04 61                     
                     E-Mail: kinderonkologie@STOP-SPAM.insel.ch 


Adresse:      Universitätsklinik für Kinderheilkunde         
                     Abteilung Pädiatrische Onkologie
                     Freiburgstrasse 15
                     CH-3010 Bern

Sind Sie an einer Zweitmeinung interessiert? Wir sehen uns als Expertinnen und –Experten mit breiter Erfahrung. Damit haben Sie die Möglichkeit, sich eine Zweitmeinung einzuholen. Melden Sie Ihre Patientin, Ihren Patienten via Anmeldeformular beim Kindertumorboard an.  

Unser Angebot – Behandlung und Nachsorge

Die Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen sind vielfältig und können verschiedene Körperregionen betreffen.
Wir sind Teil des University Cancer Center Inselspital (UCI)
In unserem Universitären Zentrum für Kinder- und Jugendonkologie steht der junge Mensch mit einer Krebserkrankung im Mittelpunkt. Wir behandeln kompetent, beraten engagiert und begleiten unsere Patientinnen und Patienten zusammen mit ihren Familien in einer vertrauten Atmosphäre durch eine schwierige Zeit.

Wir arbeiten nach wissenschaftlichen medizinischen Standards. Unser Zentrum am Inselspital ist national und international bestens vernetzt. Dank unserer jahrelangen Erfahrung und Kompetenz in Diagnostik, Behandlung und Forschung bieten wir unseren Patientinnen und Patienten eine Perspektive mit Zukunft.

Operative Therapie
Wir koordinieren die Behandlung mit allen beteiligten Fachbereichen: Operative Therapie: Kinderchirurgie, Neurochirurgie bzw. Hirntumorzentrum, Tumororthopädie bzw. Sarkomzentrum
Medikamentöse Therapie: Eine Chemotherapie ist eine Behandlung mit Medikamenten, die das Wachstum der Krebszellen einschränkt. Diese Medikamente werden Zytostatika genannt.
Bestrahlungstherapie: Radio-Onkologie

Tumornachsorge
Nach der Behandlung einer Krebserkrankung beginnt die Tumornachsorge, die sich an dem Typ der Erkrankung, der Behandlung und den jeweiligen Vorerkrankungen des Kindes oder des Jugendlichen orientiert. Die Nachsorgepläne richten sich nach aktuellen Studienempfehlungen und werden individuell angepasst. Die Untersuchungen sollen eventuelle Folgen der Behandlung frühzeitig erkennen und so eine optimale Versorgung bieten.

Survivors und Passport for Care

Wir bieten ebenfalls eine Survivor-Sprechstunde in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin an.

Patientinnen und Patienten, die das Erwachsenenalter erreichen, werden mit einem «Passport for Care» ausgestattet und beim Übergang in die Erwachsenenmedizin unterstützt und begleitet. Spätfolgen nach Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter nehmen im Verlauf des Lebens nachweislich zu. Deshalb sollen Sie als ehemalige Patientin oder ehemaliger Patient sowie Sie als nachbetreuende Ärztin oder Arzt über die von uns empfohlene Nachsorge informiert sein.
Dazu erstellen wir einen «Survivor Passport» als Dokument, das alle Details enthält zur stattgehabten Behandlung. Im Passport werden anhand der durchgeführten Therapien und nach internationalen Richtlinien konkrete persönliche Empfehlungen zur lebenslangen Nachsorge aufgeführt. Alle unsere Patientinnen und Patienten erhalten nach Abschluss der Nachkontrollen in unserer Sprechstunde ein solches Dokument.
Melden Sie sich bei uns, falls Sie Fragen dazu haben.

Pflegeberatung Onkologie

Rebecca Bächtold
Pflegeexpertin NP

Im Zentrum für Kinder- und Jugendonkologie am Inselspital in Bern werden Kinder und Jugendliche und ihre Familien durch die Nurse Practioner unterstützt. Die Rolle «Nurse Practioner» ist eine spezialisierte Pflegefachperson, die Sie und ihr Kind durch alle Krankheitsphasen begleitet. Die Nurse Pracitioner wird ab Diagnosestellung Ihre konstante Ansprechperson sein. Sie informiert, berät, begleitet und unterstützt Sie im Umgang mit der Krankheit von Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn. Die Nurse Practioner stellt ein Bindeglied zwischen der ambulanten und stationären Behandlung sowie zwischen den verschiedenen Therapieschritten dar.
Bei Fragen melden Sie sich bei:
 
Rebecca Bächtold, MScN, Pflegeexpertin NP und Fachkraft für pädiatrische Palliative Care
Nurse Practioner am Zentrum für Kinder und Jugendonkologie
Freiburgstrasse 15, Büro K 529
3010 Bern
T +41 31 632 93 59
E-Mail  rebecca.baechtold@STOP-SPAM.insel.ch

Tumorboard

Wann: wöchentlich,  Dienstag, 14.30 Uhr 

Wo: Demonstrationsraum der Pädiatrischen Bildgebung (Kinderklinik, B 611) 

Anmeldung: via E-Mail oder per Post an Inselspital, Universitäres Zentrum für Kinder- und Jugendonkologie, Universitätsklinik für Kinderheilkunde, Freiburgstrasse 15, 3010 Bern. Natürlich können Sie bei der Besprechung Ihrer Patientin oder Ihres Patienten dabei sein.

Anmeldeformular: Kindertumorboard

Anmeldeschluss: jeweils Montag, 12.00 Uhr

Qualitätsmanagement

Seit 2016 sind wir nach Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert.

Bei Fragen zum Qualitätsmanagement wenden Sie sich an:

Unterstützende Angebote

Bei uns werden Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien umfassend betreut und beraten. Aus unserem interprofessionellen Team sind auch Fachpersonen für psychologische Unterstützung und Sozialberatung für Sie da.
Krebspatientinnen und –patienten und deren Angehörigen stehen viele Angebote  (siehe Grafik) offen, die während und nach einer Krebsbehandlung unterstützend und begleitend wahrgenommen werden können. Siehe Abbildung

Palliative Care

Pädiatrische Palliative Care (PPC) ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Kinder und Jugendliche und deren Familien, wenn eine Erkrankung schwer ist. Das Ziel ist die bestmögliche Lebensqualität in der jeweiligen aktuellen Situation zu erreichen. Im Zentrum der Betreuung stehen sowohl körperliche Aspekte des Kindes als auch psychische, soziale und spirituel-le Bedürfnisse der ganzen Familie, insbesondere auch der Geschwisterkinder. Das Wort „palliativ“ leitet sich aus den lateinischen Wörtern palliare (= umhüllen) und pallium (= Mantel) ab; so ist die palliative Betreuung als schützend und haltgebend zu verstehen.

Das Team der Pädiatrischen Palliative Care in der Kinderklinik arbeitet fachbereichsübergreifend und kann via paedpalli@STOP-SPAM.insel.ch kontaktiert werden. Das Kernteam setzt sich interprofessionell zusammen aus zwei Pflegeexpertinnen, einer Pflegefachperson und 3 Kaderärztinnen und Kaderärzten.

Interprofessionelle Zusammenarbeit

Grafik anklicken

Lehre und Forschung

Informationen zu unserer Forschung, spezifischen Projekten, Publikationen, Studien sowie zu Aus-, Weiter- und Fortbildungen finden Sie hier:

Aktuelle Projekte finden Sie auch im Department Biomedical Research (DBMR) an der Universität Bern: Die aktuellen Projekte finden Sie hier:

Links

Tumorzentrum UCI
https://www.tumorzentrum.insel.ch/de/behandlungszentren/zentrum-fuer-kinder-und-jugendonkologie 
Arche-Fonds
www.archefonds.ch
Berner Stiftung für krebskranke Kinder und Jugendliche
www.kinderkrebs-bern.ch
Kinderkrebshilfe Schweiz, Elterngruppe Bern
www.kinderkrebshilfe.ch/Elterngruppen/Bern/
Kinderkrebshilfe Schweiz
www.kinderkrebshilfe.ch
Krebsliga Schweiz
www.swisscancer.ch
Krebsliga Bern
www.bernischekrebsliga.ch
Kinderkrebsinfo Deutschland
www.kinderkrebsinfo.de/
SPOG Schweizerische Pädiatrische Onkologiegruppe
www.spog.ch
Kinderkrebsregister
www.kinderkrebsregister.ch
Allani Kinderhospiz
https://www.allani.ch/
Survivor-Sprechstunde in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin
http://www.onkologie.insel.ch/de/unser-angebot/sprechstunden/cancer-survivorship/
Ghirlandas
https://www.ghirlandas.ch/
University Cancer Center Inselspital (UCI)
https://www.tumorzentrum.insel.ch/de/behandlungszentren/zentrum-fuer-kinder-und-jugendonkologie/
Make a Wish Foundation
https://www.makeawish.ch/de/
Sternschnuppe
https://sternschnuppe.ch/de/
Wunderlampe
https://wunderlampe.ch/